FAQ

1. Was ist TechBloggers.de?

Bei TechBloggers.de werden Blog-Beiträge zu verschiedenen Technik-Themen zentral auf einer einheitlichen Plattform veröffentlicht. Es handelt sich um einen Community-Dienst, der die Beiträge der angemeldeten Tech-Blogs zu einem News-Stream zusammenfasst. Dieser News-Stream kann per RSS-Feed oder über E-Mail-Updates abonniert werden. Das folgende Schaubild zeigt die Funktionsweise von TechBloggers.de.

Ablauf der Bloganmeldung bis zum Abonnieren

2. Welche  Ziele hat TechBloggers.de?

Das Ziel von TechBloggers.de ist die Bündelung der Informationen zu verschiedenen Technik-Themen für interessierte Leser. Wenn du den RSS-Feed abonniert hast, informieren wir dich regelmäßig über alle neuen Beiträge sämtlicher teilnehmender Blogs. Damit behältst du ohne großen Aufwand den Überblick über alle wichtigen Technik-News. Die angemeldeten Blogs profitieren ebenfalls von dieser zentralen Anlaufstelle. Die Beiträge werden direkt zum Original-Blog verlinkt. Damit kann die Anzahl der Leser und die Zugriffszahlen auf den eigenen Blog gesteigert werden. Weiterhin wird in der Blogger-Linkliste ein Link direkt zum Original-Blog gesetzt. Für Blog-Autoren dient TechBloggers.de damit als SEO- und Marketing-Instrument.

3. Wie funktioniert TechBloggers.de?

Die Teilnahme ist für alle Beteiligten, ob Leser oder Blog-Autoren, völlig kostenlos. Ein neuer Blog kann ganz einfach über die Schaltfläche Blog anmelden bei uns registriert werden. Danach prüfen wir den Blog-Inhalt und schalten diesen innerhalb weniger Stunden, in der Regel innerhalb von 60 Minuten frei. Folgende Voraussetzungen müssen für die Veröffentlichung des Blogs über TechBloggers.de erfüllt sein:

  • Der Blog muss inhaltlich zum Überbegriff Technik  passen
  • Es sollte sich um einen deutschen Blog handeln. In Ausnahmefällen können wir von dieser Vorgabe abweichen.
  • Der Blog sollte regelmäßig aktualisiert werden. Ein Beitrag pro Monat wäre ausreichend.
  • Die Artikel dürfen keine Urheberrechte verletzen
  • Es besteht keine Mindest-Beitragslänge oder andere Einschränkungen.

Wenn Du einen Blog zu verschiedenen Themen betreibst, kannst du auch ganz einfach nur die relevante Kategorie(n) anmelden. Bei WordPress könnte der RSS-Feed für die Kategorie Technik deines Blogs so aussehen: http://www.DeinBlog.de/Technik/feed. Wenn du dazu weitere Informationen oder Unterstützung benötigst, kannst du jederzeit gerne auf uns zukommen: info@techbloggers.de. Durch die Anmeldung stimmst du zu, dass der angemeldete RSS-Feed einschließlich der Bilder bei TechBloggers importiert und entsprechend veröffentlicht wird. Selbstverständlich verbleicht das Urheberrecht ausschließlich beim Inhaber des Blogs, siehe auch Impressum, Abschnitt Urheberrecht.

4. Wie finde ich mich auf TechBloggers.de am schnellsten zurecht?

TechBloggers.de bietet drei verschiedene Möglichkeiten um schnell und effektiv den gewünschten Artikel zu finden.

  • Die Suchfunktion: Mit Hilfe der Suchfunktion kann man TechBloggers wie gewohnt nach Stichwörtern durchsuchen.
  • Die Blogübersicht: Die Blogübersicht bietet die Möglichkeit, nur Beiträge des gewünschten Blogs zu zeigen. Blog-Beiträge von allen anderen Blogs werden damit ausgeblendet.
  • Die Sitemap: Über die Sitemap können Beiträge nach verschiedenen Kriterien aufgelistet werden. So können die Beiträge nach Titel, Datum, Autor oder Blog-Name sortiert werden.

5. Presse über TechBloggers.de

Folgende Artikel und Blog-Beiträge wurden bereits über TechBloggers.de veröffentlicht. – OpenPR Wenn du auch einen Beitrag über TechBloggers.de verfassen möchtest oder verfasst hast, dann informiere uns jederzeit gerne. Du kannst dazu die E-Mail-Adresse presse@techbloggers.de nutzen. Gerne nehmen wir den Artikel in unsere Presse-Linkliste auf.

6. Abmelden bei TechBloggers.de

Wenn Sie sich aus unserem Webverzeichnis austragen möchten, so können sie dies ganz einfach über die E-Mailadresse unsubscribe@techbloggers.de erledigen. Wir werden Ihren Blog schnellstmöglich aus dem Verzeichnis entfernen. Es werden alle Artikel sowie sämtliche Links entfernt.

Die Kommentare sind geschlossen.