[Update] Online-Fußball-Manager Comunio für Windows Phone 8 erhältlich


[Update] Online-Fußball-Manager Comunio für Windows Phone 8 erhältlich
Zum Original Blog WParea

Besonders zu Beginn einer neuen Saison erfreuen sich Online-Sport-Manager, welche auf den realen Ereignissen in der jeweiligen Liga und den aktuellen Bewertungen der Spieler durch Sportjournalisten beruhen, großer Beliebtheit. Während auf der anderen Seite des Atlantiks Fantasy Football, Baseball oder Basketball gespielt wird, konzentriert man sich in hierzulande und in anderen Ländern Europas vornehmlich auf Fußball. Mit Comunio hat nun ein alter Bekannter den Sprung in den Windows Phone Store geschafft.

Leider halten sich die Entwickler nur in geringen Teilen an die Designsprache von Microsofts mobilem Betriebssystem, wodurch die Anwendung äußerst altbacken wirkt. Ob wenigstens sämtliche relevanten Funktionen, im Vergleich zur Browser-Variante, verfügbar sind, lässt sich nach unserem kurzen Test nicht sagen, zumal wir Comunio zum ersten Mal seit Jahren wieder einen Besuch abgestattet haben.

[Update] Netflix (VoD) kommt noch dieses Jahr nach Deutschland, Österreich & in die Schweiz

Backlinkseller

[Update] Netflix (VoD) kommt noch dieses Jahr nach Deutschland, Österreich & in die Schweiz
Zum Original Blog WParea

Video-on-Demand steckt hierzulande leider immer noch in den Kinderschuhen. Die heutige Ankündigung des US-amerikanischen Branchenprimus Netflix, mit seinem Angebot in Europa zu expandieren, könnte die hiesigen Anbieter jedoch endlich unter Zugzwang setzen. Sollte dieser sich nämlich mit den Rechteinhabern einig werden und es schaffen, seinen deutschen Kunden eine vergleichbare Auswahl an Inhalten zu bieten, wie auf der anderen Seite des Atlantiks, dürften langfrisitg vor allem Watchever und maxdome in raues Fahrwasser geraten. Zumal sich die Preise von Netflix auf einem vergleichbaren oder sogar günstigeren Niveau bewegen werden. Wir bezweifeln allerdings, dass sich das Angebot vom üblichen Flickenteppich abheben wird. Die Rechtevergabe in der Film- und TV-Branche ist noch verworrender, als es früher in der Musikbranche der Fall war. Dort sorgte bekanntlich erst Steve Jobs mit dem iTunes Store für Abhilfe.

[Update] HTC 8X mit Verizon-Branding erhält Windows Phone 8.1 im Oktober


[Update] HTC 8X mit Verizon-Branding erhält Windows Phone 8.1 im Oktober
Zum Original Blog WParea

Während Microsoft mittlerweile fast alle Lumias mit dem Windows Phone 8.1 Update versorgt hat, hüllen sich die anderen Hersteller noch in Schweigen bezüglich der Verteilung. HTC bricht dieses nun mit einer kurzen Mitteilung auf Twitter und gibt erstmals einen konkreten Ausblick auf die eigenen Pläne.

Demnach erhält das 8X beim US-amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon die Aktualisierung auf Windows Phone 8.1 Ende Oktober dieses Jahres. Wann das Update auch deutsche Kunden erreicht, ist damit zwar weiterhin nicht bekannt, doch es ist nicht unrealistisch anzunehmen, dass diese ebenfalls zeitnah versorgt werden. Unterdessen bleiben Käufer des HTC 8S und Samsung ATIV S weiterhin im Unklaren.

Update: HTC meldete sich erneut via Twitter und informierte diesmal einen Nutzer über die Veröffentlichung des Windows Phone 8.1 Updates für das HTC 8XT beim US-amerikanischen Mobilfunkanbieter Sprint. Demnach soll die Aktualisierung im November verteilt werden.

[Update] Windows Threshold zeigt sich auf (bewegten) Bildern

Backlinkseller

[Update] Windows Threshold zeigt sich auf (bewegten) Bildern
Zum Original Blog WParea

Wie es in der Softwarebranche nicht unüblich ist, arbeitet Microsoft bereits seit einiger Zeit an dem Nachfolger von Windows 8.1. Dieser soll in der Desktop-Version bereits zwischen Ende September und Anfang Oktober als “Technology Preview” für Entwickler und Enthusiasten erscheinen. Es überrascht somit nicht, dass die Redmonder die Funktionen der neuen Betriebssystemversion kaum mehr geheim halten können und erste Screenshots und Videos die Runde machen.

An die nun durchgesickerten Bilder des Build 9834, der anscheinend den Stand der Technology Preview vor wenigen Tagen darstellt, konnten Computerbase und Winfuture gelangen. Auf diesen ist etwa das neue Startmenü zu erkennen, das eine Kombination aus dem ehemaligen Startmenü und dem seit Windows 8 eingeführten Startbildschirm darstellt. Zudem bestätigen sich die Gerüchte um eine Nutzung der Modern Apps im Fenstermodus. Dadurch wird der Wechsel zwischen diesen und herkömmlichen Programmen besonders bei Nutzung von Maus und Tastatur deutlich vereinfacht, da der Desktop nicht mehr verlassen werden muss.

Rückblick: Diese neuen Windows Phone Smartphones haben kleinere OEMs auf der IFA vorgestellt

Backlinkseller

Rückblick: Diese neuen Windows Phone Smartphones haben kleinere OEMs auf der IFA vorgestellt
Zum Original Blog WParea

Mehrere kleinere Hersteller haben während der IFA in Berlin angekündigt, Windows Phone-Geräte zu produzieren. Teilweise waren uns einige von ihnen im Vorhinein bekannt, andere haben sich erst auf der Messe dazugesellt. Darunter finden sich Archos, BLU, Polaroid, KAZAM und sogar ein Harley-Davidson gebrandetes Gerät NGM.

Zu Polaroid muss allerdings angemerkt werden, dass es sich bei dem Gerät lediglich um einen Prototypen handelt, wie unsere Kollegen von WPCentral auf Anfrage herausfinden konnten. Polaroid stellt nämlich schon seit Jahren Android-Geräte her, die besonders auf dem asiatischen Markt relativ beliebt sein sollen. Wer also auf ein Windows Phone des kultigen Kamera-Herstellers gehofft hatte, wird enttäuscht werden, denn dieses Gerät wird möglicherweise nie auf dem Markt erscheinen.

Rechtsstreit: Microsoft rückt keine E-Mails heraus – Verstreichenlassen der Frist bleibt so gut wie ohne Folgen

Rechtsstreit: Microsoft rückt keine E-Mails heraus – Verstreichenlassen der Frist bleibt so gut wie ohne Folgen
Zum Original Blog WParea

Regelmäßige Besucher unseres Magazins dürften wissen, dass Microsoft zurzeit juristisch dagegen ins Feld zieht, dem US-Justizministerium den digitalen Schriftwechsel eines Kunden auszuhändigen, welchem in den USA Drogenvergehen zur Last gelegt werden. Nach Ansicht des IT-Riesen überschreiten die Behörden ihre Befugnisse, da die E-Mails in einem Rechenzentrum in Irland gespeichert sind.

Loretta Preska, die vorsitzende Richterin des United States District Court for Southern District of New York wies Microsoft hingegen an, der Aufforderung nachzukommen und den Durchsuchungsbefehl umzusetzen. Zeitgleich setze sie ihre Anordnung aus, um das Anrufen eines Berufungsgerichtes zu ermöglichen. Auf Druck der Ermittler widerrief das Gericht allerdings am 29. August die Aussetzung, wodurch Microsoft bis zum 05. September Zeit blieb, die E-Mails zu übergeben.

Deal: Lumia 830 für 179€ + Schubladenvertrag & Lumia 530 für 98€ + 32GB-Speicherkarte

Deal: Lumia 830 für 179€ + Schubladenvertrag & Lumia 530 für 98€ + 32GB-Speicherkarte
Zum Original Blog WParea

Kaum ist das Nokia Lumia 830 offiziell vorgestellt, trudeln bei uns auch schon die ersten Angebote* ein. Die Sparhandy GmbH veranschlagt in Kooperation mit mobilcom-debitel 179,00 Euro für das Gerät, sofern gleichzeitig ein Schubladenvertrag im O2-Netz abgeschlossen wird. Dessen monatliche Grundgebühr beläuft sich während der Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren auf 4,99 Euro. Ab dem 25. Monat steigt der Preis auf 14,99 Euro. Somit schlägt das Gerät effektiv mit 298,76 Euro zu Buche. Als Farben stehen Schwarz, Weiß, Grün und Orange zur Auswahl.

Tarifdetails: Gespräche ins O2- sowie deutsche Festnetzt sind mit der Grundgebühr abgegolten. Anrufe in andere deutsche Netze schlagen hingegen mit 0,29 Euro zu Buche, SMS mit 0,19 Euro. Zusätzlich sind 500 MB Inklusivvolumen inbegriffen. Ist dieses verbraucht, wird auf 64 kbit/s gedrosselt. Die Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro wird nicht fällig, sofern ihr innerhalb von 6 Wochen nach der Aktivierung des Vertrages eine SMS mit dem Text AP frei an 8362 sendet.

Red Stripe Deals (KW 37/38): Schneller lesen & Plants vs. Zombies sind günstiger zu haben

Red Stripe Deals (KW 37/38): Schneller lesen & Plants vs. Zombies sind günstiger zu haben
Zum Original Blog WParea

Es ist Donnerstag und somit wieder Zeit für die Red Stripe Deals. Diesmal könnt ihr euch Schneller lesen zu günstigen Konditionen sichern. Die didaktischen Methoden der App, welche euch beim Steigern eure Lesegeschwindigkeit helfen möchte, haben wir bereits zuvor einer kritischen Prüfung unterzogen. Auf beiden von Microsofts mobilen Betriebssystemen werden momentan weniger als zwei Euro für die Anwendung veranschlagt.

Außerdem ist Plants vs. Zombies um ganze drei Euro im Preis reduziert, was dem in die Jahre gekommenen Spiel dauerhaft gut zu Gesicht stehen würde. Spaß macht es dennoch, zumal ihr nicht auf den Nachfolger zurückgreifen könnt. Wir bezweifeln, dass dieser jemals seinen Weg in den Windows Phone Store finden wird. Dafür handelt es sich beim Original um einen Xbox-Live-Titel. Eine Spezies, die akut vom Aussterben bedroht ist.

OneDrive erlaubt ab sofort den Upload von bis zu 10GB großen Dateien

OneDrive erlaubt ab sofort den Upload von bis zu 10GB großen Dateien
Zum Original Blog WParea

Microsoft verschärft den Wettbewerb im Bereich der Cloudspeicherdienste weiter und lässt OneDrive zusätzliche Verbesserungen zukommen.

Während erst kürzlich das kostenlose Angebot auf 15GB Speicher aufgestockt und die Preise für weiteren Speicherplatz gesenkt wurden, war es bisher nur möglich, Dateien mit einer Größe von bis zu 2GB hochzuladen. Dies ändert sich nun jedoch, sodass die Grenze jetzt bei 10GB liegt. Sowohl auf der Webseite als auch in den Apps für Windows (Phone) und alle weiteren Plattformen soll diese Änderung bereits vollzogen worden sein.

[Update] Samsung, Alcatel und Microsoft heizen die Gerüchteküche an

[Update] Samsung, Alcatel und Microsoft heizen die Gerüchteküche an
Zum Original Blog WParea

Diese Gerüchte bewegen zurzeit die Technikwelt: Samsung verlässt den Notebook Markt, Microsoft verwirft Windows Phone- sowie Nokia-Marken und Alcatel arbeitet an einem Windows Phone Tablet.

In den vergangenen Tagen häuften sich die Berichte in Bezug auf Microsoft und seine Hardwarepartner, wobei die zugrunde liegenden Geschichten in ihrem jeweiligen Tenor unterschiedlicher nicht sein könnten. Den Anfang macht das angebliche Ende einer Produktreihe: “Offiziell: Keine neuen Laptops von Samsung” lautet die Überschrift eines Berichts von AllAboutSamsung. Dem bekanntlich Samsung-nahen Magazin zufolge habe Samsung sich fürs Erste vom Notebook-Markt verabschiedet und werde somit nach dem ATIV Book 9 (2014) kein weiteres Gerät dieser Sorte veröffentlichen. Als sei es damit nicht genug, lässt Samsungs Webseite Schlimmeres befürchten. Denn das koreanische Unternehmen fasst seine “Notebooks” und “PCs” in einer gemeinsamen Produktkategorie zusammen, so dass nach dem im März 2013 verlautbarten Ende des ATIV Tab mit Windows RT nun auch der Smart PC-Reihe endgültig das Aus drohen könnte. SSDs und andere PC-Komponenten werde Samsung immerhin weiterhin herstellen.