OneDrive Speicher um 15 GB erhöht, dank Apple

Backlinkseller

Microsoft versorgt Nutzer des Cloud-Speichers OneDrive mit kostenlos zusätzlichen 15 GB Speicherplatz, wenn sie bis Ende September die Funktion der automatischen Kamerasicherung aktivieren. Die Aktion wurde durch Microsoft spontan ins Leben gerufen, um iPhone 6 Käufer bzw. iOS 8 Upgrader anzusprechen „Hey iPhone Users…You Can Now Get 30 GB of Free Storage with OneDrive!“ und soll eine Reaktion sein auf enttäuschte Kommentare zum geringen Speicherplatz des iPhone 6.

OneDrive OneDrive
Preis: Kostenlos

Das Angebot gilt für alle, die die automatische Kamerasicherung aktivieren.

Danke Flip

Zum Blog Windowsphone 7 und 8

Nokia Lumia 930, 630 und 530 zum Schnäppchenpreis


Onlineshops, die Smartphones verkaufen, gibt es wie Sand am Meer …, sodass wir hier eigentlich nicht über jedes Angebot berichten können und wollen. Ganz interessant und erwähnenswert sind allerdings aktuell die Angebote auf smartkauf.de (gehört zu E-Plus).

So wird das Nokia Lumia 930 32GB in Schwarz für 299 EUR angeboten (bei Amazon kostet das Smartphone aktuell 449 EUR), leider ist es bereits ausverkauft und ob es Nachschub gibt wird nicht angezeigt. Verfügbar sind allerdings noch das Nokia Lumia 630 und das Lumia 530 (Dual-Sim), beide in Schwarz. Das 630 kostet 99 EUR und das 530 nur 79 EUR, die Geräte gibt es zum Schnäppchenpreis.

Bitte beachtet, dass noch ca. 5 Euro Versandkosten hinzukommen.

smartkauf-lumia angebot

Danke Gamerboy59 für deinen Tipp

Zum Blog Windowsphone 7 und 8

Microsoft zieht Nokia.com Inhalte nach Microsoft.com um


Microsoft hat die eigene Webseite um das zugekaufte Nokia Portfolio an Lumia, Nokia X und Asha Smartphones sowie Tablets erweitert. Diese neuen Seiten möchten wir euch kurz vorstellen. Neben einer Geräteübersicht mit praktischer Vergleichsfunktion gibt es das passende Zubehör sowie eine Übersicht Der Apps (auch für Asha und Nokia X). Es wurden also alle Inhalte, die vorher über Nokia.com erreichbar waren – umgezogen. Unter Nokia.com existiert lediglich die „alte“ Startseite und ein Klick auf eine der Unterseiten schickt den Besucher auf die neuen Microsoft Seiten.

Das Design der Seiten ist modern und schlicht, passend zum neuen Microsoft Look. Ein Unterschied zwischen der englischen und deutschen Version ist, dass von „all Nokia devices“ die Rede ist, während es bei uns schlicht „Alle Smartphones und Handys“ heißt und auch die Nokia X Geräte werden bei uns nicht angezeigt.

Microsoft Lumia Webseite

Deutsch: http://www.microsoft.com/de-de/mobile/smartphones-handys/vergleich/

Englisch: http://www.microsoft.com/en/mobile/phones/all/

 

Zum Blog Windowsphone 7 und 8

Microsoft verlängert Windows Phone 7.8 Mainstream-Support bis Mitte Oktober

Backlinkseller

Mit Windows Phone 7.8 erscheinen keine neuen Smartphones und auch viele Apps unterstützen das „alte“ Windows Phone 7 nicht mehr, sondern laufen nur unter Windows Phone 8. Vor diesem Hintergrund ist es interessant, dass Microsoft den Mainstream-Support für Windows Phone 7 auf den 14. Oktober verschoben hat – eigentlich sollte bereits am 9. September Schluss sein.

Dies ist insbesondere deshalb interessant, da das Ende des Mainstream-Supports bedeutet, dass Windows Phone 7.8 keine Updates mehr erhalten wird. Vor diesem Kontext erlaubt sich nun die Spekulation ob Microsoft womöglich noch ein Feature-Update veröffentlichen wird oder zumindest ein Sicherheits-Update ansteht? Denn mit dem Ende des Mainstream-Support würden auch letztere Updates entfallen.

Eigentlich ist nicht davon auszugehen, dass hier noch etwas um WP 7.8 passiert- aber was denkt ihr dazu?

Microsoft, via WpCentral

Zum Blog Windowsphone 7 und 8

O2 wird Cyan-Update erst mit Lumia Denim verteilen

Backlinkseller

Schlechte Nachrichten für alle Besitzer eines O2 gebrandeten Lumia Smartphones. Der deutsche Provider O2 wird das Cyan (8.1) Update vorerst nicht ausliefern! Das haben die Kollegen von DrWindows in Erfahrung bringen können.

Wie die Kollegen erfahren haben wird das Cyan-Update mit dem Denim-Update ausgeliefert werden:

Nach sorgfältiger, gemeinsamer Prüfung haben Microsoft und Telefónica in Deutschland nun beschlossen, dass o2 Kunden das Cyan-Update (WP 8.1) gemeinsam mit dem Denim-Update im vierten Quartal als Over-the-air-Update bekommen. Für die o2 Kunden werden beide Aktualisierungen zu einem gemeinsamen Update zusammengefasst, das gleich alle neuen Funktionen von beiden Software-Generationen enthält. So können wir den o2 Kunden das beste Nutzungserlebnis bieten und ihnen die neuen Features von Cyan und Denim am schnellsten in nur einem Update-Prozess zugänglich machen.

Demnach müssen sich Besitzer eines O2 Lumias wohl noch etwas gedulden und auf die Verbesserungen von Windows Phone 8.1 verzichten, bis Lumia Denim ausgerollt wird. Unbefriedigend ist zudem, dass O2 seinen Kunden nicht einmal Gründe für dieses Verhalten nennt.

Microsoft kauft Mojang für 2,5 Milliarden US-Dollar – Minecraft bald für Windows Phone ?

MinecraftNachdem es bereits seit einigen Tagen Gerüchte dazu gibt, dass Microsoft am Entwicklerstudio Mojang interessiert ist, wurde der Kauf heute offiziell bestätigt. Microsoft wird für das Studio nach eigenen Angaben 2,5 Milliarden US-Dollar zahlen. Mojang ist vor allem für den Überraschungshit Minecraft bekannt.
Bis Ende 2014 soll der Deal dann endgültig abgeschlossen sein und Mojang wird in die Microsoft Studios eingegliedert. Die meisten Entwickler sollen auch weiterhin dort arbeiten. Lediglich die drei Gründer von Mojang werden das Studio verlassen. Gerade Markus “Notch” Persson soll mit dem Erfolg von Minecraft auch überfordert gewesen sein, aber letztlich dürfte auch diese hohe Summe den Verkauf leicht gemacht haben.

Wie es mit Minecraft weitergehen wird, lässt sich noch nicht sagen. Microsoft verkündete lediglich, dass man auch weiterhin die bisherigen Plattformen unterstützen wird. Ob es aber eine Windows Phone Version geben wird, lässt man offen, obwohl dies eigentlich selbstverständlich sein sollte. Ob es auch weitere Veränderungen geben wird, hat weder Microsoft, noch Mojang gesagt.

2 Weitere OEMs dabei…und einer enthüllt den künftigen Windows Phone Namen

Als wäre die Liste neuer Hersteller (OEMs) nicht schon lang genug, gesellen sich heute zwei neue Hersteller zur Liste der Windows Phone Lizenznehmer.

Der erste Lizenznehmer ist Cherry Mobile. Ein philippinisches Unternehmen. welches gleich zwei neue Geräte auf den Markt bringen möchte.

Das Cherry Alpha Luxe ist ein Gerät mit den selben Spezifikationen wie die zuvor von anderen OEM präsentierte Geräte. Eine weitere Ausführung dürfte sich erübrigen.

  • 5 Zoll IpS Display
  • Quad-core 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 200
  • 1 GB RAM
  • 8 GB Speicher
  • 8 MP Hauptkamera
  • 2 MP Frontkamera
  • Dual-SIM Support

cherry-mobile-windows-phones_story

Das Cherry Alpha Style, dürfte allem Anschein nach auf dem selben Referenzmodell, wie das Archos 40 Cesium basieren. Die Spezifikationen und das Aussehen schließen darauf.

  • 4 ” WVGA (800x480px) Display
  • Quadcore 1.2GHz Qualcomm Snapdragon 200
  • 512 MB RAM
  • 4GB Speicher
  • 5MP Kamera
  • 0.3MP Frontkamera

Auch Trekstor will ein Windows Phone veröffentlichen

Auf der diesjährigen IFA haben wir zwar auch den Stand des italienischen Herstellers TREKSTOR besucht, jedoch nur das Surftab Wintron 10.1 entdecken können. Offenbar wurde auf dem Stand zu einem späteren Zeitpunkt auch ein Windows Phone präsentiert, mit dem Trekstor demnächst an die Öffentlichkeit gehen will.

Die italienische WindowsPhone Seite TuttoWindowsPhone hat das noch namenlose Gerät einem ersten Hands-On unterzogen.  Und was soll ich sagen… das Design langweilt zunehmend mehr. Wieder haben wir hier eine 1:1 Kopie des Yezz Billy 4.7 oder des Polaroid WinPro 5 oder des des Q-Mobile W473 oder des esense Q47 oder des XOLO Win Q900S… ja langsam strengt es an.  Auch die Leistungsdaten sind zu 100% identisch:

  • 4.7 Zoll IpS Display
  • Quad-core 1.2GHz Qualcomm Snapdragon 200
  • 1GB RAM
  • 8GB Speicher
  • 8MP Hauptkamera
  • 2MP Frontkamera
  • 7.2mm Dick
  • Dual-SIM support

Trekstor-Windows-Phone-2
Trekstor-Windows-Phone-1

WinTouch Test: Sony VAIO TAP 11

Sony hat mit dem 11,6 Zoll Windows 8 Tablet PC – Vaio Tap 11 (SVT1121B2E) ein schönes aber im Detail unpraktisches Konzept realisiert. Hier unser Testbericht.




651f4ba61a1cd2ce9ceef3dc662cae9b

Verpackung und Lieferumfang

Unser Testgerät wurde uns von notebooksbilliger.de zur Verfügung gestellt. Das Sony Vaio Tap 11 kommt in einem quadratischen schwarzen Karton, wie es zur Zeit völlig üblich ist. Nach dem Öffnen kommen das silberfarbene Vaio 11 samt magnetischer weißer Tastatur eine Ladegerät und der Digitizer zum Vorschein.

 

VaioTap_WP_20140611_19_08_45_Pro-1024x576
VaioTap_WP_20140611_19_06_31_Pro-1024x576
VaioTap_DSCN3227-1024x674
VaioTap_DSCN3373-1024x768
VaioTap_WP_20140612_11_21_52_Pro-1024x576

Windows 9: Bilder und Videos zeigen erstmals die Neuerungen

Microsoft stand mit Windows 8 stark in der Kritik und noch immer ist es bei vielen Nutzern sehr unbeliebt. Nach zahlreichen Updates (Windows 8.1) wurden zumindest einige Dinge verbessert, aber erst mit einer neuen Version kann Microsoft vermutlich wieder mehr Nutzer ansprechen und vor allem glücklich machen. Es ist also Zeit für Windows 9 oder auch Windows Threshold – der Name steht vermutlich noch nicht fest. Vielleicht wird es auch ein ganz anderer Name, aber eines ist sicher – Microsoft will wieder Vieles richtig machen.

Das Startmenü kehrt zurück

Windows 9 Threshold StartmenüGerade langjährige Nutzer von Windows hatten bei Version 8 teilweise große Probleme, sich zurechtzufinden, da das altbekannte Startmenü einfach fehlte. Aus diesem Grund soll es nun in leicht abgeänderter Form wieder zum Einsatz kommen. Es kann demnach die Modern UI auf Desktops nahezu ersetzen, denn das Startmenü kann auf Wunsch wachsen, um einige Live-Tiles anzuzeigen, beispielsweise vom Wetter. Wer dies nicht möchte, kann diese Tiles auch lösen und somit ein reines Startmenü im alten Stil erhalten.
Abschließend gibt es dazu auch zwei Videos von Winfuture, von denen auch die Bilder stammen: