Informationen zum Thema Kaufen von Facebook Likes

Backlinkseller

Seit einiger Zeit boomt der Handel mit Likes bei Ebay und Co. Man kann schon für wenige Euro Facebook Freunde und Likes kaufen.

In diesem Artikel betrachten wir die zunächst die rechtliche Situation sowie verschiedene Möglichkeiten um Facebook Likes zu kaufen.

Rechtlich scheint die Sache nun etwas klarer geworden zu sein. Das Landgericht Hamburg hat dazu am 10.01.2013 geurteilt (siehe Urteil LG Hamburg Az 327 O 438/11), dass ein „Gefällt mir Button“ lediglich eine unverbindliche Gefallens-Äußerung darstellt. Häufig wurde die Meinung vertreten, dass gekaufte Links eine wettbewerbsrechtliche Irreführung darstellen könnte. Allerdings ist dieses Urteil noch nicht rechtskräftig, insofern sollten sich Unternehmen dieser Problematik bewusst sein. Für Private Facebook-Accounts sollte diese Thematik irrelevant sein, da mangels fehlender Verkaufsabsichten von Produkten oder Dienstleistungen das Thema Wettbewerb nicht zum tragen kommt.

Wo kommen die gekauften Likes aber her?

Schutzfolien für das Sony Xperia Z2


Sie besitzen bereits Ihr neues Sony Xperia Z2 Smartphone? Dann machen Sie sich bestimmt auch Gedanken über das kristallklare und funkelnde Display Ihres neuen Smartphones. Und das zu Recht, denn nichts wird mehr beansprucht als das Display. Sie streichen mit Fingern darüber, verwischen dabei Schutz und Staub. Dann verschwindet das Handy wieder in Hosen oder Jackentasche und immer reibt das Display irgendwo dagegen, mal ist es der Kugelschreiber im Sakko, mal ein Bonbon in der Hostentasche. Um das Display bestmöglich zu schützen, ohne dass das Handy nach jeder Aktion sofort wieder in der Schutzhülle verschwinden muss, bieten sich Displayschutzfolien an.

Wir haben die neue Xperia Z2 Folie getestet und berichten in diesem Artikel über unsere Erfahrungen.

Wie Technik die Welt verändert


Fast überall wo wir sind, fast alles was wir tun, fast überall wohin wir gehen, es gibt kaum noch Orte oder Tätigkeiten die ohne Technik im engeren oder weiteren Sinn zu tun haben. Aus diesem Grund  reflektiere ich in diesem Artikel ein paar technische Errungenschaften welche die Welt grundlegend verändert haben und sicherlich auch weiter verändern werden.

  • Die erste Nadel wurde vor ca. 40.000 Jahre aus Holz geschnitzt
  • Das erste Haustier wurde vor ca. 30.000 Jahren gezähmt und gehalten
  • Die erste Stand entstand vor rund 12.000 Jahren
  • Der erste Holznagel wurde vor ca. 7.000 Jahren in ein Brett geschlagen
  • Der erste Abakus (Rechenbrett) wurde bereits vor 3000 Jahren verwendet
  • Die erste verschlüsselte Botschaft wurde rund 500 Jahre vor Christus übermittelt
  • Das erste Buch wurde im Jahr 1440 gedruckt
  • Das erste Fernrohr entstand im Jahr 1608, seitdem sind uns die Sterne näher gekommen

Original mumbi PREMIUM ECHT Leder Flip Case für das Samsung Galaxy S5 im Test


Samsung stellt am Montagabend auf dem Mobile Word Congress in Barcelona das neue Smartphone Galaxy S5 vor. Es ist noch nicht ganz klar, welche neuen Funktionen das S5 spendiert bekommen hat – wir dürfen gespannt sein.

Eines ist auf jeden Fall klar. Ein so technisch hochentwickelter und nicht ganz billiger Begleiter sollte gut geschützt werden. Aus diesem Grund stellen wir euch heute die mumbi PREMIUM ECHT Leder Flip Case Samsung Galaxy S5 Tasche vor.

Die schwarze Echt-Ledertasche bietet viele Vorteile gegenüber einer einfachen Tasche, in die das Smartphone einfach hineingeschoben wird. So ermöglicht das Flip Case den schnellen Zugriff auf das Samsung Galaxy S5, ohne dass dieses aus dem Case herausgenommen werden muss.

Prozessmanagement und Prozessoptimierung

Allgemeines

Allgemein versteht man unter dem  Begriff Prozessmanagement die Erkennung, Dokumentation, Umsetzung und Verbesserung von Geschäftsprozessen. Es spielen aber nicht nur technische Aspekte eine Rolle, auch die organisatorischen Gesichtspunkte müssen berücksichtigt werden. So kann sich der Ablauf ähnlicher Geschäftsprozesse abhängig von Branche oder Unternehmensgröße unter Umständen durchaus erheblich unterscheiden.

Ziele des Prozessmanagements

Mit Hilfe der Prozessoptimierung sollen die Kosten gesenkt, die Kundenzufriedenheit erhöht, die Kosten gesenkt und die Prozessdurchlaufzeit verkürzt werden. Darüber hinaus sorgt ein sauber aufgesetztes Prozessmanagement zur Erhöhung der Transparenz und schnellen Nachvollziehbarkeit der Arbeitsabläufe.

Um dies zu erreichen müssen folgende Punkte grundsätzlich beachtet werden:

  • Prozesse müssen geplant und modelliert (optimiert) werden
  • Prozesse müssen überwacht werden
  • Die zu erledigenden Tätigkeiten müssen streng nach den definierten optimierten Prozessen durchgeführt werden

Im Detail bedeutet dies folgendes:

  • Die eigenen Geschäftsprozesse müssen bekannt sein
  • Es bietet sich an, eine prozessorientiere Kalkulation zu erstellen

Benötige ich für meine Homepage eine Datenschutzerklärung?

Dieser Artikel widmet sich der Frage, wer denn eigentlich eine Datenschutzerklärung benötigt und welche Möglichkeiten es gibt eine Datenschutzerklärung zu erstellen.

Paragraph 13 des Telemediengesetzes (TMG) regelt dabei grundsätzlich die Pflichten des Diensteanbieters. Als Diensteanbieter gilt gemäß TMG jede natürliche oder juristische Person, die eigene oder fremde Telemedien zur Nutzung bereithält oder den Zugang zur Nutzung vermittelt. Der Begriff „Telemedien“ ist ebenfalls im TMG konkretisiert. Demnach werden alle elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste sofern es sich nicht um Telekommunikationsdienste (Übertragung von Signalen in Telekommunikationsanlagen oder Telekommunikationsnetzen) handelt als Telemedien eingestuft.

Daraus resultiert, dass Webseiten in der Regel als Telemedium einzustufen sind, da Sie der Information der Besucher und / oder der Kommunikation mit den Webseiten-Besuchern dient.

Deshalb sollte auf keinem Internetauftritt eine entsprechende Datenschutzerklärung fehlen. Insbesondere auch deshalb, da das TMG auch die Sanktionen für etwaige Verstöße gegen den Datenschutz regelt. So können Bußgelder bis zu 50.000 verhängt werden.

Reisekostenabrechnung fit für 2014

Am 1.1.2014 ist die Reisekostenreform 2014 in Kraft getreten. Damit ändert sich die Reisekostenabrechnung in einigen Punkten.:

1. Aus der regelmäßigen Arbeitsstätte wird die erste und einzige Tätigkeitsstätte

Bis zum 31.12.2013 konnte ein Arbeitnehmer mehrere regelmäßige Arbeitsstätten haben. Ab dem 1.1.2013 gibt es nur noch maximal eine Tätigkeitsstätte pro Dienstverhältnis. Wenn sich der Arbeitnehmer an dieser Arbeitsstätte befindet gibt es dafür keine Verpflegungspauschalen und nur eingeschränktes Kilometergeld in Form des Entfernungspauschalen-Abzugs.

2. Änderung der Verpflegungspauschalen

Aus der bisherigen dreistufigen Verpflegungspauschalen-Staffel (<8 Stunden, 8 bis 14 Stunden und 14 bis 14 Stunden) wurde ein zweistufiges Modell. Allerdings sind hier auch einige Konstellationen möglich.

  • Eintägige Reise mit weniger als 8 Stunden = 0 € Pauschale
  • Eintägige Reise mit mehr als 8 Stunden = 12 € Pauschale
  • Mehrtägige Reisen – Anreisetag = 12 € Pauschale
  • Mehrtägige Reisen – Abreisetag = 12 € Pauschale

PEX Innovation Award 2014 – Signavio erreicht den zweiten Platz

Im Rahmen der PEX Process Excellence Woche vom 27. Bis 29. Januar 2014 wurden auch dieses Jahr die besten Ideen und größten Innovationen im Bereich Process Modellierung und Implementierung von BPM-Tools ausgezeichnet.

Unter Prozessmanagement versteht man im Allgemeinen die Erkennung, Dokumentation, Umsetzung und Verbesserung von Geschäftsprozessen. Bei dieser Betrachtung spielen natürlich nicht nur technische Aspekte eine entscheidende Rolle sondern auch organisatorische Gesichtspunkte sind dabei entsprechend zu berücksichtigen.

Das grundlegende Ziel des Business Process Management ist die Optimierung der unternehmensinternen Prozesse. Die Qualität soll gesteigert, die Kosten gesenkt, die Kundenzufriedenheit erhöht, die Prozessdurchlaufzeit verkürzt und die Transparenz erhöht werden.

Um dies zu erreichen müssen folgende Punkte grundsätzlich beachtet werden:

  • Prozesse müssen geplant und modelliert (optimiert) werden
  • Prozesse müssen überwacht werden
  • Die zu erledigenden Tätigkeiten müssen streng nach den definierten optimierten Prozessen durchgeführt werden

Im Detail bedeutet dies folgendes:

  • Die eigenen Geschäftsprozesse müssen bekannt sein

Produktreview zum Jabra Stone 3 Bluetooth Headset

In unserem heutigen Testbericht geht es um das Bluetooth Headset Stone 3 von Jabra. Als aller erstes stechen die Originalität und die gute Verarbeitung der Verpackung ins Auge. Nachdem das Headset von der Verpackung befreit wurde, präsentiert sich ein 5,5 x 5 cm großes und etwa 2,5 cm hohes, futuristisch anmutendes, eiförmiges Gadget.

jabra_stone3_headset_3

Auf den ersten Blick erschließt sich nicht, um was es sich handelt, wenn man es nicht weiß.

Bei der unteren runden Schale handelt es sich um die Aufbewahrungsstation für das eigentliche Headset. Die Aufbewahrungsstation ist aber auch gleichzeitig die Ladestation für das Headset, welches immer geladen wird, wenn es sich in der Station befindet. Geladen ist das Headset in ca. 20 Minuten und ist anschließend für rund 10 Stunden einsatzbereit.

jabra_stone3_headset_1