Windows 8-Suche schneller machen: Bing-Suchergebnisse deaktivieren

Backlinkseller

Windows 8-Suche schneller machen: Bing-Suchergebnisse deaktivieren
Zum Original Blog Tech-Lounge

Bekanntlich bin ich Nutzer erster Stunde von Windows 8 und bin bis heute einfach überzeugt und glücklich über die ganzen nützlichen Funktionen gegenüber Windows 7. Freilich, man hat sicherlich einen Spagat gemacht und rudert an einigen Stellen in Windows 8.1 und im zukünftigen Update zurück, aber man hat wenigstens den Mut gehabt vorzustoßen, was viele andere Firmen leider nicht mal im Ansatz wagen würden. Aber ich will mich nicht verquasseln, sondern euch einen kurzen Tipp da lassen.

Windows 8-Suche schneller machen: Bing-Suchergebnisse deaktivieren

Denn ich nutze die Suche bei Windows 8 sehr oft. [Windows-Taste] und einfach lostippen. Die Suchergebnisse kommen aber von Hause aus etwas verzögert. Eine Ursache dafür könnte die Anzeige von Bing-Suchergebnissen sein. Dieses kann bei der Installation nämlich aktiviert werden und wird in den meisten Fällen sicherlich gemacht worden sein.

Das Erste: Mediathek und Liveprogramm als App für Windows 8


Das Erste: Mediathek und Liveprogramm als App für Windows 8
Zum Original Blog Tech-Lounge

Ich bin immer froh über das Gefühl, wenn meine fleißig bezahlten Rundfunkgebühren auch in etwas investiert werden, was mir, als Stellvertretender für die jüngere Generation, auch Nutzen bringt. Das Erste gehört zwar nicht zu meinem täglichen TV-Programm, nichts desto trotz bin ich froh, wenn ich auf Sendungen wie die Tagesschau und den traditionellen Tatort am Sonntagabend zurückgreifen kann.

Das Erste: Mediathek und Liveprogramm als App für Windows 8

Für Nutzer, die vielleicht die ein oder andere Sendung verpasst haben, gibt es seit geraumer Zeit die ARD-Mediathek. Diese ist zwar via Web abrufbar, nutze ich persönlich aber viel zu selten. Schicker ist da eine Anbindung an das jeweilige System, welches man täglich nutzt. Darauf hat die ARD nun reagiert und eine erste Windows 8 und Windows-RT-App veröffentlicht.

Das Erste: Mediathek und Liveprogramm als App für Windows 8

Foto: PlaceIT/Screenshot

Facebook: Messenger für Windows wird eingestellt


Facebook: Messenger für Windows wird eingestellt
Zum Original Blog Tech-Lounge

Und wieder erreicht mich eine traurige Nachricht am frühen Morgen. Facebook stellt nicht nur seinen wenig bis gar nicht genutzten Mail-Dienst wegen eben dieser Probleme ein, sondern auch seinen Windows-Client.

Facebook: Messenger für Windows wird eingestellt

Foto: PlaceIT/Screenshot

Der Facebook Messenger begleitet mich seit langer Zeit schon auf meinen PC-Geräten und ermöglicht nicht nur das Chatten direkt vom Desktop aus, sondern auch das Anzeigen von  Benachrichtigungen von neuen Facebook-Statusupdates meiner Freunde.

Zwar öffnete ein Klick auf die Benachrichtigung auch wieder den Browser, aber es ersparte einen offenen Tab in diesem. Auch die Anzeige des Facebook-Feeds war eine sehr nützliche Sache, da ich selten direkt auf meiner Timeline in der Webversion unterwegs bin.

Nun verkündet man, dass man die Software wieder einstelle. So bekam ich beim Start gerade folgende Meldung:

facebook messenger stellt dienst ein

Pushbullet bekommt Tasker-Integration


Pushbullet bekommt Tasker-Integration
Zum Original Blog Tech-Lounge

Pushbullet ist einer dieser wenigen Tools, die sich in meinem täglichen Workflow so perfekt integriert haben, dass sie nicht mehr wegzudenken ist.

Pushbullet bekommt Tasker-Integration

Foto: PlaceIT/Screenshot

Der Dienst ermöglicht nicht nur das Versenden von Dateien, Links und Notizen zwischen Chrome-Browser, Firefox und Android-Geräten, sondern pusht auch Benachrichtigungen von Android auf den Browser bzw. andere Android-Geräte.

Nachdem man vergangene Woche den Sprung von Browser Extension auf den Desktop gewagt hat, gibt es wieder nennenswerte News um den Push-Service.

So bin ich ebenfalls fleißiger Nutzer von Tasker, einer Android-App die mir das Leben unglaublich erleichtert. Diese kann mit sogenannten Profilen Funktionen auf dem Smartphone steuern. Komme ich zum Beispiel an meinem Arbeitsplatz an, so schaltet sich das Gerät stumm und die Bildschirmsperre wird entfernt.

Samsung Galaxy S5: Da ist Samsungs neues Flaggschiff

Backlinkseller

Samsung Galaxy S5: Da ist Samsungs neues Flaggschiff
Zum Original Blog Tech-Lounge

Da ist es also, Samsungs neues Flaggschiff – das Samsung Galaxy S5. Wenig überraschend verfügt es gegenüber seinem Vorgänger über eine deutliche verbesserte Ausstattung. Wie Gerüchte in den letzten Tagen und Wochen bereits belegten gibt es tatsächlich einen Fingerabdruckleser. Dieser versteckt sich allerdings im Homebutton und nicht wie heute schon vermutet im Display. Mit diesem könnt ihr nicht nur das Display entsperren, sondern auch einen Private Mode aktivieren, quasi ein Safe in dem ihr private Sachen wie Bilder, Dokumente und ähnliches abspeichern könnt.

Samsung Galaxy S5: Da ist Samsungs neues Flaggschiff

Passend zur Authentifizierung mittels dem eigenen Finger hat man PayPal als Partner am Start. Hier will man in Zukunft ermöglichen, dass überall im Netz, wo mit PayPal bezahlt werden kann, die Authentifizierung flott via Fingerabdruck geht und damit das Bezahlen erheblich vereinfacht wird. Sicherlich keine schlechte PR für den US-Dienst.

So gelingt der Umstieg von Windows XP zum neueren Windows

So gelingt der Umstieg von Windows XP zum neueren Windows
Zum Original Blog Tech-Lounge

Seit einer Weile steht fest, dass Microsoft den Support für Windows XP zum 8. April 2014 einstellt. Es werden dann bekanntlich keine Sicherheitsupdates mehr für das System zur Verfügung gestellt und so auch die ein oder andere neue Software nicht mehr unter dem System laufen wird.

Zwar wurde zumindest noch zugesichert, dass Microsoft Security Essentials noch eine Weile länger Updates bekommen soll, so langsam aber sicher sollte sich aber trotzdem jeder, den es betrifft, mit dem Umstieg beschäftigen.

Brauche ich einen neuen PC dazu?

Nun gibt es für jeden, der noch Windows XP nutzt zwei Möglichkeiten: ein neues Gerät kaufen, auf dem Windows 7 oder Windows 8 vorinstalliert ist oder checken, ob das vorhandene Gerät eines der beiden neueren Betriebssysteme nutzen kann. Am besten findet ihr dass raus, indem ihr von Microsoft zur Verfügung gestellt Tools über euren XP-Rechner laufen lasst. Zum Test für Windows 7 gibt es den Windows 7 Upgrade Advisor, für Windows 8 nennt sich das ganze Windows 8 Upgrade-Assistant. 

Android-App der Woche: FuturePlan Pro lässt euch den Schulalltag besser meistern

Android-App der Woche: FuturePlan Pro lässt euch den Schulalltag besser meistern
Zum Original Blog Tech-Lounge

Woche für Woche erscheinen neue nützliche wie unnütze Apps im Google Play Store. Jede Woche schaue ich mir eine Unmenge an Android-Apps an und möchte euch daran teilhaben lassen. Deshalb gibt es jeden Sonntag eine App-Empfehlung meinerseits, die sich lohnt zu installieren.

Heute habe ich einen ganz speziellen Tipp für die junge Generation unter uns. Diejenigen nämlich, die noch zur Schule gehen.

FuturePlan Pro ist eine Hausaufgaben-App, deren Ziel es ist, dass ihr eure Hausaufgaben, Notizen und Termine nicht mehr vergessen könnt.

Android-App der Woche: FuturePlan Pro lässt euch den Schulalltag besser meistern

Einige Hauptfunktionen zusammengefasst:

  • Stundenpläne erstellen mit Raum und Zeiten
  • Smartphone schaltet sich automatisch während der Unterrichtszeit auf lautlos
  • Hausaufgaben notieren, Fotos hinzufügen und mit Freunden teilen
  • Prüfungstermine pflegen und sich daran erinnern lassen
  • Bereich für den Notenspiegel für die jeweiligen Fächer

Das Threema-Experiment – Teil 3: Threema ohne Kreditkarte kaufen

Das Threema-Experiment – Teil 3: Threema ohne Kreditkarte kaufen
Zum Original Blog Tech-Lounge

Ursprünglich wollte ich in diesem Teil meine lange Suche nach einer WhatsApp-Alternative und meine Gründe für das Verwenden von Threema offenlegen. Allerdings werde ich seit dem Hype um die Alternativen zu WhatsApp mit E-Mails überschüttet, wie man Threema auch ohne Kreditkarte aus dem Google Play Store herunterladen kann. Ich möchte ich euch also im dritten Teil flott zeigen, wie ihr Threema auch ohne Kreditkarte bezahlen und nutzen könnt.

Das Threema-Experiment – Teil 3: Threema ohne Kreditkarte kaufen

Foto: PlaceIT

Der Entwickler, übrigens ein 29-jähriger Informatiker, der die Server selber hostet und Threema als Hobby-Projekt sieht, hat auf seiner Webseite eine eigene Shopmöglichkeit geschaffen.

Hier ist es nun möglich die App für Android entweder über PayPal, clickandbuy (wie im AppStore) oder in bitcoins zu bezahlen. Nach der Bezahlung erhaltet ihr einen Lizenzschlüssel und könnt diesen auf der Downloadseite eingeben. Herunterladen, das “Installieren aus unbekannten Quellen” (in den Systemeinstellungen) erlauben und fröhliches Chatten.

Wochenrückschau – KW 8 2014: Facebook kauft WhatsApp, OneDrive gestartet, Amazon Prime mit Streamingangebot und Projekt Tango scannt Räume

Wochenrückschau – KW 8 2014: Facebook kauft WhatsApp, OneDrive gestartet, Amazon Prime mit Streamingangebot und Projekt Tango scannt Räume
Zum Original Blog Tech-Lounge

Woche für Woche passieren großartige Sachen in der IT-Welt und vieles ist spannend, vieles unspannend, aber inzwischen doch eine so große Flut an Informationen, dass man immer wieder die wirklich wichtigen übersehen kann. Wir haben uns mit der Kategorie Wochenrückschau zur Aufgabe gemacht, euch die wichtigsten Fakten analog zu den Themen unseres Blogs kurz und knackig, meist mit einem Link zu weiterführenden Informationen, sonntäglich zur Verfügung zu stellen. So kannst du dann gut informiert in die nächste Woche starten ;-).

Das Threema-Experiment – Teil 2: Threema – simpel eingerichtet, aber schwer verschlüsselt

Das Threema-Experiment – Teil 2: Threema – simpel eingerichtet, aber schwer verschlüsselt
Zum Original Blog Tech-Lounge

Durch den Kauf von WhatsApp durch Facebook hat Threema in den vergangenen Tagen eine ungeahnte Zuwanderung neuer Nutzer bekommen. Laut eigenen Angaben hat man seine Nutzerzahlen über Nacht verdoppeln können. Dass ich gerade umgestiegen bin und das Experiment Threema durchführe, hat rein gar nichts mit dem Aufkauf von WhatsApp zu tun. Ich habe diesen weder geahnt, noch das Experiment erst danach gestartet. Ich habe mich von WhatsApp aus den vorhergehenden Gründen getrennt und bereue bis heute nichts. Im heutigen Artikel möchte ich euch kurz erklären, was Threema ist, wie es funktioniert und wie ihr es einrichtet.

Das Threema-Experiment – Teil 2: Threema – simpel eingerichtet, aber schwer verschlüsselt

Foto: PlaceIT