500000 Zugriffe auf meinen Blog

Backlinkseller

Ich schreibe in meinem Blog ja nur über so Randgebiete wie OneDrive (for Business) oder Arbeitsordner. Und das Eine oder Andere, über das ich so stolpere (Office 365). Und heute ist für mich wieder ein Grund zum Feiern. Am 23.2.2012 hatte ich den 100000. Zugriff auf meine Blog-Posts.  Keine 10 Monate später, am 12.12.2012 waren es dann 200000 Zugriffe. Und nach weiteren 9 Monaten wurde der nächste Meilenstein mit dem 300000. Zugriff erreicht. 7 Monate später dann waren es dann schon 400000. Und danach habe ich beschlossen, bestimmte Blog-Posts auch in englischer Sprache zu veröffentlichen. Das ist zwar doppelte Arbeit, aber beschert mir noch mehr Zugriffe. Und so hat es diesmal nur 5 Monate gedauert, bevor die halbe Million erreicht wurde. Und das ganze immer noch ohne Werbung. Mittlerweile drehen sich meine Beiträge fast ausschließlich um das Thema OneDrive for Business, OneDrive und Zusammenarbeit.

Arbeitsordner | Sichere Synchronisation in der Private Cloud

Backlinkseller

Arbeitsordner, Work Folders

Seit Jahren benutze ich mehrere Geräte und es war nicht immer einfach, die richtige Methode des Abgleichs zu finden. Aus der Folder-Redirection, über SkyDrive, OneDrive und OneDrive for Business und Arbeitsordner. Wichtig für mich war, dass ich für bestimmte Geräte eine sichere und einfache Synchronisation über mehrere Geräte hinweg bekomme. Keine Zusammenarbeit. Einfach bestimmte Business-Dokumente synchronisieren.

Arbeitsordner für die sichere Synchronisation über mehrere Geräte hinweg

Auf Channel 9 sprechen Tommy Patterson und Young Kwon über diese Technologie und zeigen, wie die IT von Microsoft dass für Ihre Mitarbeiter umgesetzt hat. (22 Minuten)

Tommy Patterson, Young Kwon

weitere Informationen zum Arbeitsordner auf meinem Blog finden Sie hier

Zum Blog Hans Brender´s Blog

Exchange Online: freigegebenes Postfach verwalten–Powershell

Backlinkseller

Office 365, Microsoft

Die Oberfläche von Office 365 bietet dem Administrator einfache Möglichkeiten, an der man aber sehr schnell an die Grenzen gerät. Freigegebene Postfächer entlasten den Administrator aber, weil der Benutzer, der Zugriff auf das freigegebene Postfach erhält, selbst nichts mehr tun muss, damit zum Beispiel das freigegebene Postfach in Outlook erscheint. Dieses Feature nennt sich “Automapping” und ist standardmäßig eingeschaltet.

Leider passt das nicht immer. So landen gesendete E-Mails aus einem Freigegebenen Postfach nicht in diesem Postfach. Und Suchordner können nicht konfiguriert werden.
Nachfolgend wird beschrieben, wie ein freigegebenes Postfach erzeugt wird und wie man als Administrator das später mittels Power-Shell wieder ändern kann.

 

Office 365: freigegebenes Postfach hinzufügen Zuerst wird ein freigegebenes Postfach erzeugt
Office 365: Mitglieder hinzufügen Dann sind die Mitglieder, die Zugriff auf das Postfach haben sollen, hinzuzufügen.
Office 365: Mitglied hinzugefügt Jetzt ist ein Mitglied hinzugefügt worden
Office 365: Benutzer und Gruppen und das neue Postfach (hier EPF) ist dann unter Benutzer  & Gruppen, freigegebene Postfächer aufgelistet.

OneDrive for Business and Office 2010 | problems after Office Update


OneDrive for Business, Microsoft SharePoint Workspace 2010

You click on a SharePoint document library (SharePoint Online and SharePoint Server 2013) on the “Synchronize”-Button and on you client device opens SharePoint Workspace 2010?

This could happen. But the following requirements must be met:

  • you have installed Office 2010 on your device.
  • you have also installed the standalone program OneDrive for Business.
  • and

  • there was an update for Office 2010 installed.

This update entered incorrect values on some keys in the registry.

Remedy:

You start  immediately after the update of Office 2010 a manual repair of OneDrive for Business.

Background:

OneDrive | Kein Zugriff auf meine Daten

Backlinkseller

OneDrive-Logo-300x94

In der Presse wird immer wieder geschrieben, auch Microsoft selbst schaut in unsere Daten. In unsere in der Wolke liegenden Daten. Zum Beispiel in OneDrive. Das ist richtig. Das erledigen aber nicht Menschen. Bei über 250 Millionen OneDrive Benutzer wäre das auch schlichtweg nicht möglich. Dafür hat Microsoft Scan-Programme, die die OneDrive-Cloud durchforsten. Und wir Anwender haben dem auch explicit zugestimmt. Das ist nämlich im Verhaltenskodex nachzulesen. Das habe ich im März 2014 hier schon einmal geschrieben.

Auf Rückfrage mit Microsoft sind mehrere Möglichkeiten vorhanden, und Microsoft reagiert auch unterschiedlich, wenn ein Benutzer gegen diesen Verhaltenscodex verstößt. So kann nur der Zugriff zu OneDrive gesperrt werden, manchmal wird aber auch das ganze Microsoft-Konto gesperrt.

Der Benutzer muss trotzdem über eine Microsoft-Webseite ein Formular ausfüllen, um eine Entsperrung des Kontos zu bewirken

Microsoft Formular für das Zurücksetzten des Konto

Links:

Aussetzung des Konto-Zugriffs erwirken
Verstoß gegen den Verhalten-Codex melden

OneDrive for Business und Office 2010 | Probleme nach Office Update

OneDrive for Business, Microsoft SharePoint Workspace 2010

Sie klicken in einer SharePoint Dokumentenbibliothek (SharePoint Online oder SharePoint Server 2013) auf “Synchronisieren” und auf Ihrem Client öffnet sich SharePoint Workspace 2010 ?

Das kann passieren. Jedoch müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • auf Ihrem Client ist Office 2010 installiert
  • auf Ihrem Client ist das Standalone Programm OneDrive for Business installiert

und das wichtige:

  • Es wurde ein Update für Office 2010 installiert

Durch dieses Update werden in der Registry falsche Werte eingetragen.

 

Abhilfe:

Sie starten die nach dem Update von Office 2010 eine manuelle Reparatur von OneDrive for Business starten.

Hintergrund:

OneDrive for Business | KB2883066 – the August Update

OneDrive for Business, Microsoft

it will be improved. this is a good thing. Because the professional version of OneDrive called OneDrive for Business still has many errors and must be improved. Much better is the little brother SkyDrive.exe and this is called OneDrive. And now after both product teams work together, I think that this will not be the last update of the Groove.exe and the associated DLL’s. Just in time for patch day of the month of August, an update KB 2883066 is delivered, among other things also. And that relates to the Groove.exe, so OneDrive for Business.

old version new version
OneDrive for Business = Groove.exe , Version 15.0.4631.1000 OneDrive for Business = Groove.exe , Version 15.0.4641.1001

OneDrive for Business, changes on Groove.exe and DLL's

Then there are times 10 Minor versions, but Microsoft has not provided any information on what has changed. The simple sentence .. “Then there are times 10 Minor versions, but Microsoft has not provided any information on what has changed. The simple sentence .. “improved stability and performance improvements”, each time again to be found in the description, I would have it a little be more detailed.

OneDrive for Business | KB2883066 August-Update

OneDrive for Business, Microsoft

Sie bleibt uns erhalten. und wir weiter verbessert. Das ist auch gut so. Denn an der Profi-Version von OneDrive for Business sind noch viele kleine Fehler enthalten, von Verbesserungen ein mal ganz zu Schweigen. Wesentlich stabiler verhält sich da der kleine Bruder Skydrive.exe also OneDrive. Und nachdem jetzt beide Produkt-Teams zusammen arbeiten, denke ich, dass das nicht das letzte Update der Groove.exe und den dazu gehörenden DLL’s sein wird. Pünktlich zum Patch-Day des Monats August wird unter anderem also auch ein Update KB 2883066 ausgeliefert. Und das betrifft die Groove.exe, also OneDrive for Business.

alte Version neue Version
OneDrive for Business, Groove.exe, Version 15.0.4631.1000 OneDrive for Business, Groove.exe, Version 15.0.4641.1001

OneDrive for Buisness,Änderungen an der Groove.exe und dazugehörenden DLL's

Das sind dann mal 10 Minor-Versionen, aber Microsoft hat bisher keine Informationen geliefert, was sich geändert hat. Den lapidaren Satz.. “verbesserte Stabilität und Geschwindigkeits-Optimierung”, der sich jedes Mal in der Beschreibung wiederfindet, hätte ich gerne in detaillierter Form.

OneDrive (for Business) problem? exact description required

OneDrive for Business, Microsoft OneDrive

its equal. You have a problem with OneDrive or OneDrive for business

If you have a problem, the first thing is recommended: Check, if you have installed all windows updates. You may do that with Windows Server Update services (WSUS) or with Microsoft Update (online). You should try the second version (online), if your WSUS admin have not yet approved all updates.

A customer told me, he has installed all updates. But he found one additional update with the online version. And this update corrects all problems.

Then tale a reboot with your device

The you may search the internet. You have to learn search and find , if you are not familiar with your sync problem. You may look also look a different forums. You have to look for the right place to ask your question. Or sometimes the user was on my blog and ask his question as a comment.

OneDrive (for Business) Problem? genaue Beschreibung notwendig

OneDrive for Business, Microsoft OneDrive

egal ob OneDrive oder OneDrive for Business

Wenn es zu Problemen kommt, ist es wichtig, dass man vor einer Suche nach einer Lösung sicherstellt, dass immer alle Windows Updates eingespielt hat. Dabei ist es unerheblich, ob das jeweilige Gerät per Windows Server Update Services (WSUS) oder über Microsoft Update (online) auf den neusten Stand gebracht wird. Die letzte Möglichkeit sollte man auch wählen, wenn der WSUS-Administrator mit den Freigaben noch nicht auf dem neusten Stand ist.

Kunde sprach mit mir, er hätte alle Updates installiert. Trotzdem fand er über die Online Variante noch ein Update, und das war genau das Update, dass gefehlt hat.

danach ein Reboot des Geräts…

Und dann geht es auf die Suche im Internet. Suchen und finden will gelernt sein, denn ich als Benutzer habe von dieser Synchronisation-Dingen keine Ahnung. Also rein in die diversen Foren. Bis ich dann die richtige Stelle gefunden habe. Die Stelle, an der ich mein Problem loswerden kann. Oder aber der Benutzer landet auf meinem Blog. Und stellt seine Problem als Kommentar ein.