Android Wear Smartwatches sollen autonomer werden

Backlinkseller

Android Wear Smartwatches sollen autonomer werden
Zum Original Blog Addis Techblog

Whatsapp auf der LG G Watch

Die meisten Smartwatches haben bislang ein kleines Problem. Um wirklich voll funktionsfähig zu sein, benötigen sie eine Verbindung zu einem Smartphone. Nun kündigt Google Updates an, die Uhren, welche unter Android Wear laufen, autonomer machen sollen. Das dürfte zwar keine vollkommene Autonomie gegenüber dem Smartphone bedeuten, aber bei einigen Funktionen könnte das Smartphone dank der Updates nun durchaus auch mal außer Reichweite sein.

Android Wear Smartwatches sollen autonomer werden  Smartwatch Gadgets AdnroidWear  LG G Watch WhatsApp   Addis Techblog

Whatsapp auf der LG G Watch

Diese Updates, welche Android Wear autonomer machen sollen, kündigten nun die Android-Chefingenieure David Singleton und Hiroshi Lockheimer in einem mit CNET geführten Interview an. Zwar wurde kein genauer Zeitplan genannt, allerdings sollen schon diese Woche erste Updates ausgerollt werden. Diese sollen in erster Linie Verbesserung in der Sprachsteuerung und der Navigation beinhalten.

Der Telekom IT Sofort Service im Test

Backlinkseller

Der Telekom IT Sofort Service im Test
Zum Original Blog Addis Techblog

Asrock Z97 Mainboard

Vielen ist bei der alltäglichen Arbeit mit dem PC nicht bewusst, dass es sich hierbei eigentlich um ein hoch komplexes Gerät handelt. Das ist auch gut so. Denn schließlich geht es ja auch darum ungestört von komplizierten, administrativen Aufgaben einfach nur mit dem Computer die Dinge zu machen, die für die Arbeit oder das Vergnügen wichtig sind. Etwas problematischer wird es da schon, wenn sich Fehler ins Betriebssystem schleichen und der Computer deshalb einfach nicht mehr das macht, was er eigentlich soll. Schnell übersteigen die nun notwendigen Schritte dann das Know How des Anwenders. Jetzt ist sie wieder da, die komplexe Maschine Computer und guter Rat ist auf einmal teuer, wie es so schön heisst. Oft kann nur noch ein Fachmann helfen. Einen entsprechenden Service bietet die Telekom an. Der Telekom IT Sofort Service soll bei kleineren oder größeren Computer-Problemen da weiter helfen, wo der Anwender mit seinem Latein am Ende ist. Ich konnte diesen Service  mal genauer unter die Lupe nehmen und testen.Der Telekom IT Sofort Service im Test  Telekom service IT ad  Hardware Special Slider Web 1024x229   Addis Techblog

Gefahren des Internets [gesponserter Artikel]


Gefahren des Internets [gesponserter Artikel]
Zum Original Blog Addis Techblog

Netzwerk Kabel

Im Netz lauern an “jeder Ecke” Gefahren. Cyberkriminelle haben es nicht nur auf Bankdaten abgesehen, um auf die Art Geld abzugreifen. Auch Details aus dem Privatleben der Surfer können für Kriminelle interessant sein. Ja sogar ein Portrait des Surfers ist ein lohnendes Ziel für Angreifer. Das Stichwort in diesem Zusammenhang ist Identitätsdiebstahl. Und über eine Webcam, wie sie in vielen Laptops fest installiert ist, lässt sich so einiges abgreifen. Nicht nur Bilder vom Nutzer. Und der Identitätsdiebstahl nimmt zu. Allein in Deutschland werden vierteljährlich bis zu 250.000 Fälle registriert.Gefahren des Internets [gesponserter Artikel]  Sicherheit Internet ad  Netzwerk Sicherheit Addis Techblog2 1024x535   Addis Techblog

Die 10 erfolgreichsten Artikel im August 2014

Backlinkseller

Die 10 erfolgreichsten Artikel im August 2014
Zum Original Blog Addis Techblog

Top10

So, der Monat ist mal wieder rum und somit ist es auch wieder an der Zeit mal zu schauen, welche Artikel auf Addis Techblog diesen Monat besondern gern und viel gelesen wurden. Also hier sind sie: die zehn erfolgreichsten Artikel im August 2014

  1. Desk Genie – Review auf Addis Techblog Addis Techblog
  2. LG G Watch – Korrosionsschutz per Softwareupdate?
  3. Eine fliegen lassen Teil I: Drohnen und die Aufstiegsgenehmigung
  4. Warum Einsteiger-Smartphones immer nur 4GB Speicher haben
  5. Parrot Minikit+
  6. Firefox Tuning – Tipps zum Thema Firefox tunen
  7. Die Versprechen der IT Industrie und was sie bedeuten
  8. Flip Shell für Motorola Moto G
  9. BassBoomz Bluetooth Lautsprecher im Test
  10. Der Rollei Selfie Stick
Leser, die diesen Artikel gelesen haben, interessierten sich auch für:
  1. Nun gehts los! Windows 8 RTM ist fertig

Ware per Drohne – Jetzt auch Google


Ware per Drohne – Jetzt auch Google
Zum Original Blog Addis Techblog

Hardware Addis Techblog

Vor ein paar Monaten erstaunte Amazon mit der Idee, Waren in Zukunft eventuell per ferngesteuerte Drohne ausliefern zu lassen. Danach wurde es ruhig, um die in meinen Augen absurde Idee. Jetzt kommt Google mit einer ganz ähnlichen Idee und scheint hier schon relativ weit fortgeschritten zu sein. Denn unter dem Namen Google Project Wing betreibt der Internetriese ein eigenes entsprechendes Forschungsprogramm. Und das scheinbar schon eine ganze Zeit lang.

So berichtet die Berliner Zeitung unter Berufung auf auf Astro Teller, Captain of Moon Shots bei Google X, dass Google dieses Projekt bereits seit zwei Jahren im Geheimen betreibt und sogar mit einem Prototypen schon Farmen in Australien probeweise mit Chips und Imfpstoffen beliefert habe. Langfristiges Ziel sei es, so Astro Teller, Konsumenten jederzeit innerhalb von ein bis zwei Minuten mit Waren zu beliefern. Das Transportsystem mit Fahrzeugen sei an seine Grenzen gekommen.

Neue Kaspersky Version schützt Privatsphäre von Heimanwendern

Neue Kaspersky Version schützt Privatsphäre von Heimanwendern
Zum Original Blog Addis Techblog

Netzwerk_Sicherheit_Addis_Techblog2

Die NSA Affäre hat es vielen deutlich ins Bewusstsein gerückt. Computer, Smartphones und andere vernetzte Geräte lassen sich ausspionieren. Ungeschützt lassen sich problemlos private Daten und wichtige Informationen gerade von privaten Computern abrufen. Und es sind bei weitem nicht nur Geheimdienste, die “scharf” auf solche Daten sind. Vor allem Cyberkriminelle können enormen schaden anrichten, wenn sie Zugriff auf Kontodaten oder gar heimlich die Webcam eines Computers einschalten.

Erschwerend kommt hinzu, dass Anwender immer mehr Geräte vernetzen. Alle potentiell angreifbar. Laptops, Tablets und Smartphones bringen wir ständig über öffentliche Netze ins Internet und erhöhen so zusätzlich das Angriffsrisiko. Entsprechender Schutz ist also eigentlich Grundvoraussetzung, um entsprechend so im Netz zu agieren, wie wir es tun. Aber gerade die IT Sicherheit ist ein hoch komplexes Thema, was sich für den Laien ohne entsprechende Hilfsmittel nur sehr schwer umsetzen lässt.

HTC One (M8) – Topsmartphone nun auch mit Windows 8.1 Phone

HTC One (M8) – Topsmartphone nun auch mit Windows 8.1 Phone
Zum Original Blog Addis Techblog

HTC One (M8) (Quelle: HTC)

Gerüchte gab es schon lange. Nun hat es HTC wahr gemacht. Das HTC One (M8) gibt es nun nicht mehr nur mit Android, sondern jetzt auch mit Windows 8.1 Phone. Dabei wurde am Smartphone selbst kaum etwas verändert. Es ist nahezu baugleich mit der Android Version. Lediglich in Details zeigen sich kleine Verbesserungen.

HTC nennt die Windows Version des Smartphones “One (M8) for Windows”. Ok, das ist nicht gerade ein kreativer Name und auch etwas umständlich. Aber immerhin hat HTC seit zwei Jahren kein Windows Smartphone auf den Markt gebracht. Nun ist das “One (M8) for Windows” kein neues Smartphone. Es wurde lediglich die Android Version des One (M8) für den Betrieb mit Windows angepasst.

HTC One (M8)   Topsmartphone nun auch mit Windows 8.1 Phone  Windows One(m8)  HTC One M8 metal 3V   Addis Techblog

HTC One (M8) (Quelle: HTC)

Der Rollei Selfie Stick – Wenn der Arm zu kurz ist

Der Rollei Selfie Stick – Wenn der Arm zu kurz ist
Zum Original Blog Addis Techblog

Selfie Stick (Quelle: Rollei)

Selfies sind in. Keine Frage! Selbst sonst so seriös auftretende Politiker zücken hin und wieder ihr Smartphone und schießen ein Selfie. Also ein Bild von sich selbst. Auch der ein oder andere Privat-Mensch schießt hin und wieder gern ein Selfie. Und je außergewöhnlicher die Situation, desto besser natürlich. Die Front Kamera eines Smartphones dient hier oft als Selfie Kamera. Ursprünglich waren diese Kameras eher für Videophonie gedacht und dementsprechend von der Auflösung im niedrigen Bereich angesiedelt. Aktuelle Smartphones kommen, ganz dem Selfie Trend geschuldet, mittlerweile aber durchaus mit höher auflösenden Frontkameras daher. So besitzt das Wiko Wax zum Beispiel eine 5 Megapixel Front-Kamera.

Was ist ein Router?

Was ist ein Router?
Zum Original Blog Addis Techblog

Die AVM FritzBox 7490 (Quelle: AVM)

Eigentlich eine banale Frage! Was ist ein Router? Schließlich hat fast jeder mittlerweile so ein Gerät daheim rumstehen. Und das Teil bringt einen irgendwie ins Internet. Dabei ist die Definition eines Routers zunächst einmal eine andere: Ein Router verbindet u.U. mehrere Netzwerke miteinander. So kann er Netzwerkpakete (Daten) zwischen den Netzwerken weiterleiten. Die häufigste und bekannteste Anwendung hierbei ist die Verbindung des heimischen lokalen Netzwerkes mit dem Internet.

Was ist ein Router?   AVM FRITZBox 7490 Front Small   Addis Techblog

Die AVM FritzBox 7490 (Quelle: AVM)

Der DSL Router

Ein Router im eigentlich Sinne ist allerdings nicht in der Lage eigenständig eine DSL Verbindung aufzubauen. Darum vereint ein echter DSL Router immer die Funktion eines Routers mit der eines DSL Modems. Hier gilt es aufzupassen. Im Handel sind auch Router erhältlich, die als DSL Router bezeichnet werden und das DSL Protokol PPPoE verstehen, aber dennoch kein Modem besitzen. Für diese Sorte Router ist ein zusätzliches DSL Modem notwendig, um eine Verbindung mit dem Internet aufzubauen. Echte DSL Router, wie sie z.B. auf der Homepage von Routertest.com zu finden sind, werden direkt per Lan-Kabel an den Splitter angeschlossen.

Tipps und Tricks: PC Gehäuse richtig belüften

Tipps und Tricks: PC Gehäuse richtig belüften
Zum Original Blog Addis Techblog

Asrock Z97 Mainboard

Moderne Computer-Hardware wird selbst im normalen Betrieb sehr warm. Rechnet man die Fläche eines Prozessors auf die Größe einer Herdplatte hoch, kann selbiger durchaus auch zum Kochen genutzt werden. Aus diesem Grund muss diese gekühlt werden. Aber nicht nur der Prozessor produziert enorme Abwärme. Auch Festplatten, das Mainboard und vor allem auch die Grafikkarte sorgen für ordentlich Hitze im Gehäuse. Eine unzureichende Kühlung führt im schlimmsten Fall zu Schäden an diesen Teilen. Nun einfach nur kalte Luft auf die Bauteile zu blasen, ist wenig effektiv. Das Resultat ist hier meist, dass die Lüfter schneller (und somit lauter) drehen, als sie eigentlich müssen. Zumal es im Gehäuse durchaus zu Verwirbelungen kommen kann und sich die Wirkung der Lüfter gegenseitig aufheben könnte. Um einen wirklich kühlenden Luftstrom in Gehäuse zu erzeugen, ohne dass es sich anhört als starte unter dem Tisch gerade ein Düsenjäger, kommt es also auf die richtige Anordnung der Lüfter an.Tipps und Tricks: PC Gehäuse richtig belüften  PC Hardware Case  AsRock Z97 Mainboard   Addis Techblog