Kein Vertrauen in Black Berry 10: Aktie des kanadischen Unternehmens fällt


Die Börsianer glauben offenbar nicht an ein schnelles Comeback des Smartphone-Pioniers Blackberry. Mit dem neuen Betriebssystem Blackberry 10 und frischen Smartphones will das kanadische Unternehmen den Befreiungsschlag schaffen. Doch die Anleger sind misstrauisch: Nachdem die Aktie zur Premiere am Mittwoch bereits um 12 Prozent eingebrochen war, rutschte sie am Donnerstag im frühen New Yorker Handel um weitere 9 Prozent ab.
Grund für die Enttäuschung scheint das späte Erscheinen der neuen Smartphones auf Schlüsselmärkten wie den USA zu sein. Das Modell Z10 mit berührungsempfindlichem Bildschirm soll hier erst im März in den Handel kommen, das Modell Q10 mit der klassischen Blackberry-Tastatur voraussichtlich sogar erst im April. Genaue Termine gibt es noch nicht. Dabei wurde bereits die Vorstellung des neuen Systems mehrfach verschoben.

Jeder Kunde erhält 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment. - Gutschein-Code: soforteinloesen10

Die Anleger fürchten nun weitere Einbu& …

Zum Blog Miamodo

Edu-Store mit bis zu 85% Rabatt
Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.