Apple macht Liefereinschränkungen für sinkende Mac-Verkäufe verantwortlich

Backlinkseller

Auch wenn es sonst gut mit den eigenen Geräten lief, gab es zwei Baustellen wo Apple sinkende Verkäufe verzeichnen musste. Einer der beiden Bereich waren Macs. Davon konnten in den vergangenen Monaten 16 Prozent weniger Geräte verkauft werden, wie Apple in seinem Quartalsbericht bekannt gab. Das Problem liegt aber offensichtlich nicht an der gern angeführten Post-PC Ära, sondern vielmehr an Problemen bei den Lieferungen, wie Peter Oppenheimer von Apple sagte.
Macs konnten lediglich im Dezember ausgeliefert werden
Apple habe im Oktober mit dem 13 Zoll Retina MacBook Pro …
Zum Blog Appleunity

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.