Die Deutschen lehnen GEZ-Zwangsabgabe mehrheitlich ab


Obwohl 60 % der Menschen in unserem Land die Umwandlung der GEZ-Gebühr in eine Haushaltsgebühr für jedermann ablehnen, wird die neue Abzocke ab Januar 2013 Realität werden. Diese Gebühr muss dann jedermann zahlen, auch Menschen, die kein Rundfunk- oder Fernsehgerät haben.
Jeder Haushalt wird 17,98 € zahlen müssen, mit denen die Nutzung von Fernsehen, Hörfunk, Telemedien, Computer und Autoradio bezahlt werden soll. Wer bisher nur 5,52 € für einen Internet-PC oder 5,76 € für die Benutzung eines Radios zahlte, darf jetzt bei gleicher Nutzung 17,98 € abdrücken.
Auch die Gebührenfahnder und Haustürkontrolleure sollen weiter ihr Unwesen treiben.
Zum Blog Klaus Ahrens

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.