Matrix im Terminal

Backlinkseller

Wenn ihr eure Kollegen mit nem fancy Matrix-Terminal beeindrucken wollt, dann müsst ihr folgendes im Terminal eingeben:
 
 
 
 

while true; do printf “e[32m%Xe[0m” $((RANDOM%2)); for ((i=0; i<$((RANDOM%128)); i++)) do printf ” “; done; done
 

Tags: 

unix

Bash

Matrix

Terminal

Zum Blog blog-busters

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.